Filter
Schörner, Günther - Julia Kopf; - 1869-2019. 150 Jahre Klassische Archäologie an der Universität Wien
Günther Schörner – Julia Kopf (Hrsg.),1869-2019. 150 Jahre Klassische Archäologie an der Universität WienWien 2021ISBN 978-3-85161-247-9219 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 29,7 x 21 cm; kartoniert

€98.00*
Modl, Daniel - Karl Peitler; Archäologie in Österreich 1938-1945
Daniel Modl – Karl Peitler (Hrsg.),Archäologie in Österreich 1938 - 1945. Beiträge zum internationalen Symposium vom 27. bis 29. April 2015 am Universalmuseum Joanneum in Graz(Schild von Steier, Beiheft 8)(Forschungen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark, 79)Graz 2020ISBN 978-3-903179-24-0ISSN 2078-0141786 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 28 x 22 cm; kartoniert

€90.00*
Mellaart, Alan; James Mellaart. The Journey to Çatalhöyük
Alan Mellaart u.a.,James Mellaart. The Journey to ÇatalhöyükIstanbul 2020ISBN 978-605-396-523-7476 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 26 x 19,5 cm; kartoniert James Mellaart was a pioneering archaeologist who made some of the greatest discoveries about Turkey’s prehistoric past, changing our understanding of the late stone age forever. His excavation of the huge Neolithic mound site of Çatalhöyük, now a World Heritage Site, brought revolutionary evidence of a complex prehistoric town, revealing previously undreamt of art and culture, and making him famous. However, there was far more to the man than his archaeology – his troubled childhood, fierce identity, love for Turkish culture, as well as the controversies by which he was dogged, meant that his life was filled with adventure and exoticism.This book delves into the life of James Mellaart and his wife Arlette, their family histories and historical Istanbul, the romantic backdrop to Mellaart’s ground-breaking work. His son Alan explores in detail how the lives of his parents and their respective families unfolded, set against the social whirl of a summer palace on the Bosphorus. Mellaart’s archaeological discoveries and the excitement of excavation are vividly explained in first-hand accounts by those who were there at the time. Historical reports, eyewitness accounts from those who knew him and assessments of the impact of both Mellaart’s work and character by leading academics show the undoubted importance of his contribution to the archaeology of Turkey and the wider Near East. Richly illustrated in colour throughout, here for the first time the reader encounters previously unseen archive materials, including Mellaart’s personal notebooks and accounts, giving new perspective on one of the greatest and most controversial characters in the history of archaeology.

€99.00*
Peitler, Karl - Elisabeth Trinkl; Anton Prokesch von Osten. Sammler, Gelehrter und Vermittler zwischen den Kulturen
Karl Peitler – Elisabeth Trinkl (Hrsg.),Anton Prokesch von Osten. Sammler, Gelehrter und Vermittler zwischen den Kulturen(Schild von Steier 28)(Veröffentlichungen des Instituts für Archäologie der Karl-Franzens-Universität Graz 17)Graz 2019ISBN 978-3-903179-21-9ISSN 2078-0141240 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 28 x 22 cm; broschiert2020 jährt sich der Geburtstag des aus Graz stammenden Diplomaten und Gelehrten Anton Prokesch von Osten zum 225. Mal. Zeitgerecht erschien die Publikation Anton Prokesch von Osten. Sammler, Gelehrter und Vermittler zwischen den Kulturen. Prokesch-Osten (1795–1876) war nicht nur Diplomat, Offizier, Sammler und Reiseschriftsteller, sondern widmete sich auch der Altertumskunde, Ägyptologie, Archäologie und Numismatik. Die von Karl Peitler und Elisabeth Trinkl herausgegebene Publikation versammelt die Beiträge eines internationalen Symposiums, das als Kooperation zwischen der Karl-Franzens-Universität Graz, der Österreichischen Urania für Steiermark und dem Universalmuseum Joanneum stattfand. 19 Wissenschaftler/innen der Disziplinen Ägyptologie, Archäologie, Epigraphik, Geschichtswissenschaft, Kunstgeschichte, Numismatik und Orientalistik aus Deutschland, der Schweiz, Griechenland, Italien und Österreich geben einen Überblick über die mannigfaltigen Tätigkeitsfelder Prokeschs. Prokesch war Universalgelehrter, Experte für den östlichen Mittelmeerraum, Mäzen und Netzwerker und reiste bereits in jungen Jahren durch Griechenland, die Ägäis, Kleinasien, Syrien, Palästina und Ägypten. Für frühe diplomatische Erfolge mit dem Leopold-Orden ausgezeichnet, erbat er für sich das Adelsprädikat „von Osten“, das zum Programm seines Lebens wurde, war es doch Prokeschs Mission, Vorurteile gegenüber den Ländern des östlichen Mittelmeerraums und dem Orient in Europa abzubauen. Zwar verkaufte er seine bedeutende Sammlung an altgriechischen Münzen 1875 dem Berliner Münzkabinett, er trat aber immer wieder als Mäzen des Grazer Joanneums in Erscheinung, dem er von 1830 bis 1871 nicht nur über 1500 Münzen, sondern auch die heute im Archäologiemuseum Schloss Eggenberg ausgestellte Mumie des Anch-pa-chrad schenkte. Prokesch war mit den österreichischen Kaisern Franz I. und Franz Joseph I., mit König Ludwig I. von Bayern und König Otto von Griechenland bekannt und mit Erzherzog Johann und dem ägyptischen Vizekönig Mehmed Ali vertraut. 1820 las ihm Johann Wolfgang von Goethe aus dem West-östlichen Divan vor.

€29.90*
Akülker, Su Sultan – Caroline Mang – Lioba Theis : Archival Memories. Marcell Restle's Research in Anatolia and Beyond
Su Sultan Akülker – Caroline Mang – Lioba Theis (Hrsg.),Archival Memories. Marcell Restle's Research in Anatolia and BeyondIstanbul 2019ISBN 978-605-2116-98-2190 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 28 x 23 cm; broschiert

€39.80*
Riedl-Dorn, Christa - Botânica Imperial no Brasil – Imperial Botany in Brazil
Christa Riedl-Dorn,Botânica Imperial no Brasil – Imperial Botany in BrazilRio de Janeiro / Petrópolis / São Paulo 2019ISBN 978-65-81403-02-7320 S., zahlr. Farbabb., 24 x 16,5 cm; kartoniert

€39.00*
Szemethy, Hubert D. - Pietro M. Militello; - „ich habe die Sicilianer herzlich satt“. Otto Benndorfs archäologische Reise auf Sizilien am Morgen der Einheit Italiens
Hubert D. Szemethy – Pietro M. Militello,„ich habe die Sicilianer herzlich satt“Otto Benndorfs archäologische Reise auf Sizilien am Morgen der Einheit Italiensmit Beiträgen von Renata Gambino – Grazia Pulvirenti und Rosario P. A. PatanéWien 2019ISBN 978-3-85161-167-0244 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 25,7 x 18,2 cm; englisch Broschur   Kurzbeschreibung:Otto Benndorf (* 1838 in Greiz, † 1907 in Wien, 1895 Begründer der österreichischen Ausgrabungen in Ephesos und 1898 des Österreichischen Archäologischen Instituts) ist 28 Jahre alt, als er im Frühjahr 1867 zu einer Reise nach Sizilien aufbricht. Er ist damals Stipendiat des Instituto di Corrispondenza „Archeologica (heute: Deutsches Archäologisches Institut) in Rom. In zahlreichen bis„lang unveröffentlichten Briefen an seine Fami„lie und an wissenschaftliche Kollegen lässt er das Leben der Einheimischen lebendig vor unseren Augen „erstehen, schreibt über seine Erlebnisse in der Fremde, über Ausgrabungen, „Museen und Sammlungen sowie über soziale und politische Verhältnisse kurz nach der Einigung Italiens. Er zeichnet damit ein buntes Bild vom Leben der Einheimischen, wie es aus diesen Jahren nicht allzu oft überliefert ist. Beiträge über frühe Sizilienreisen sowie die Geschichte der Archäologie in Sizilien ordnen die Reise in den historischen Kontext ein.

€69.00*
Bevilacqua, Livia – Giovanni Gasbarri : Picturing a Lost Empire: An Italian Lens on Byzantine Art in Anatolia, 1960-2000
Livia Bevilacqua – Giovanni Gasbarri (Hrsg.),Picturing a Lost Empire: An Italian Lens on Byzantine Art in Anatolia, 1960-2000Istanbul 2018 ISBN 978-605-2116-49-4228 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 28 x 23 cm; broschiertzweisprachig türkisch – englisch

€39.00*
Belamarić, Joško – Ana Šverko; Robert Adam and Diocletian’s Palace in Split
Joško Belamarić – Ana Šverko (Hrsg.),Robert Adam and Diocletian’s Palace in SplitZagreb 2017ISBN 978-953-0-60975-4 608 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 24 x 17,5 cm; broschiert

€79.50*
Anderson, Benjamin - Robert G. Ousterhout : Palmyra 1885. The Wolfe Expedition and the Photographs of John Henry Haynes
Benjamin Anderson – Robert G. Ousterhout,Palmyra 1885. The Wolfe Expedition and the Photographs of John Henry HaynesEdinburgh 2016ISBN 978-0-9565948-7-7128 S., 85 S/W-Taf., 22 x 26 cm; broschiert

€39.80*
Krierer, Karl R. – Friedmann, Ina; - Netzwerke der Altertumswissenschaften im 19. Jahrhundert
Karl R. Krierer – Ina Friedmann (Hrsg.),Netzwerke der Altertumswissenschaften im 19. Jahrhundert.Beiträge der Tagung vom 30.– 31. Mai 2014Wien 2016 ISBN 978-3-85161-150-2 280 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 29,7 x 21 cm; kartoniert

€79.00*
Walker, Mary Adelaide : Eastern Life And Scenery. With excursions in Asia Minor, Mytilene, Crete, and Roumania
Mary Adelaide Walker,Eastern Life And Scenery. With excursions in Asia Minor, Mytilene, Crete, and RoumaniaIstanbul 2016 (ND der Ausgabe London 1888)ISBN 978-605-396-388-2666 S., 20,8 x 15 cm; broschiert

€29.00*
Trinkl, Elisabeth - 150 Jahre Archäologie und Geschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz
Elisabeth Trinkl (Hrsg.),150 Jahre Archäologie und Geschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz. Gedanken zur steirischen Geschichte und deren Erforschung(Veröffentlichungen des Instituts für Archäologie der Karl-Franzens-Universität Graz 14)Wien 2016ISBN 978-3-85161-156-4174 S., zahlreiche Farb- und S/W- Abb., 29,7 x 21 cm; kartoniert

€69.00*
Greaves, Alan M. : John Garstang's Footsteps Across Anatolia / Anadolu'da John Garstang'ın Ayak İzleri
Alan M. Greaves (Hrsg.),John Garstang's Footsteps Across Anatolia / Anadolu'da John Garstang'ın Ayak İzleriIstanbul 2015ISBN 978-975-97802-7-2239 S., zahlr. S/W-Abb., 28 x 23 cm; broschiert

€39.80*
Eldem, Edhem : Mendel – Sebah: Documenting The Imperial Museum / Mendel – Sebah: Müze-i Hümayun'u Belgelemek
Edhem Eldem,Mendel – Sebah: Documenting The Imperial Museum / Mendel – Sebah: Müze-i Hümayun'u Belgelemek Istanbul 2014 ISBN 978-975-17-3726-7103 S., zahlr. Abb., 29 x 22,8 cm; broschiert

€39.80*
Akar, Murat – Hélène Maloigne : Unutulmuş Krallık. Antik Alalah'ta arkeoloji ve fotoğraf/ The Forgotten Kingdom. Archaeology and Photography at Ancient Alalakh
Murat Akar – Hélène Maloigne (Hrsg.),Unutulmuş Krallık. Antik Alalah'ta arkeoloji ve fotoğraf/The Forgotten Kingdom. Archaeology and Photography at Ancient AlalakhIstanbul 2014 ISBN 978-605-5250-37-9 279 S., zahlr. S/W-Abb., 28 x 23 cm; broschiert

€50.00*
From a dusty dig to the dusty shelves. The development of the archaeological literature in Turkey/ Hafriyattan hurufata. Türkiye'de arkeoloji literatürünün gelişimi
From a dusty dig to the dusty shelves. The development of the archaeological literature in Turkey/Hafriyattan hurufata.Türkiye'de arkeoloji literatürünün gelişimi An exhibition of the library of the German Archaeological Institute – Istanbul/Alman Arkeolji Enstitüsü İstanbul Şubesi Kütüphanesi'nin Sergisi 09.09.2014 – 14.09.2014Istanbul 2014 43 S., zahlr. S/W-Abb., 21 x 21 cm; geheftet

€8.00*
Wood, John Turtle : John Turtle Wood'un Anıları – Efes Kazıları
John Turtle Wood,John Turtle Wood'un Anıları – Efes KazılarıIstanbul 2014ISBN 978-605-396-266-3350 S. mit 42 S/W-Abb., 20,8 x 14,8 cm; broschiert

€19.80*
Winiewicz-Wolska, Joanna ; Jacek Malczewskiʼnin Anadoluʼya Yolculuğlu/ Jacek Malczewskiʼs Journey to Anatolia
Joanna Winiewicz-Wolska,Jacek Malczewskiʼnin Anadoluʼya Yolculuğlu/Jacek Malczewskiʼs Journey to Anatolia Antalya 2014 ISBN  978-605-4018-19-2türkisch und englisch135 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 22 x 14 cm; broschiert

€30.00*
Öztuncay, Bahattin : Robertson. Photographer and Engraver in the Ottoman Capital / Osmanlı Başkentinde Fotoğrafçı ve Hakkâk
Bahattin Öztuncay, Robertson. Photographer and Engraver in the Ottoman Capital / Osmanlı Başkentinde Fotoğrafçı ve Hakkâk Istanbul 2013 ISBN 978-975-6959-78-7243 S., zahlr. Farbabb., 31,5 x 24,7 cm; kartoniertzweisprachig türkisch/englisch

€66.00*
Berndt, Dietrich; Emilie Haspels. I am the Last of the Travelers – Midas City Excavation and Surveys in the Highlands of Phrygia
Emilie Haspels, I am the Last of the Travelers – Midas City Excavation and Surveys in the Highlands of Phrygia(edited by Dietrich Berndt and Halet Çambel)2nd revised and enlarged editionIstanbul 2012ISBN 978-605-396-029-4196 S., 91 S/W-Abb., 1 Faltkte., 24 x 16,5 cm; broschiert

€30.00*
106 Years in Hattusha Photographs Tell the Story of the Excavations in the Hittite Capital
106 Years in Hattusha Photographs Tell the Story of the Excavations in the Hittite Capital / Hattuşa´da 106 Yıl Hitit Kazılarının Fotoğraflarla Öyküsü Istanbul 2012 ISBN 978-975-08-2374-9 248 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 29 x 23 cm; broschiert zweisprachig türkisch – englisch

€50.00*
Blaschek, Angela - Maler – Reisende – Aegypten. Die Wahrnehmung des Alten Ägypten im 19. Jahrhundert anhand von Malern als Reisebegleiter berühmter Persönlichkeiten
Angela Blaschek,Maler – Reisende – Aegypten.Die Wahrnehmung des Alten Ägypten im 19. Jahrhundert anhand von Malern als Reisebegleiter berühmter PersönlichkeitenWien 2010ISBN 978-3-85161-034-5183 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., CD-Beilage, 29,7 x 21 cm; broschiertInhaltsverzeichnis   Napoleons Kriegszug im Jahre 1798 nach Ägypten war für die Kultur- und Geschichtsforschung von ungeahnter Bedeutung – eine Ägyptomanie erfasste Europa und die „neue“ Kulturreise führte Bildungsreisende nicht mehr nach Italien, sondern nach Ägypten. In dieser Arbeit werden sieben bedeutende Ägypten-Reisende dargestellt. Viele dieser Reisenden waren schriftstellerisch tätig, entweder um Ägypten einem größeren Interessenskreis zugänglich zu machen, oder als Beleg der Authentizität des Erlebten. Einige Reiseberichte wurden mit Bildern der begleitenden Maler veröffentlicht, die pharaonische Monumente und die ägyptische Landschaft festhielten. Alle in dieser Arbeit behandelten Maler besuchten Ägypten und malten ihre Bilder aus eigener Anschauung. Biographien, Reiseberichte und Itinerare der einzelnen reiselustigen Persönlichkeiten werden in den Blick genommen. Untersucht wird, ob die Maler vor Ort malten oder Skizzen anfertigten und diese dann im Atelier in großen Bildern ausführten, aber auch wie diese Künstler die ägyptischen Denkmäler wahrnahmen bzw. inwieweit Zeichnungen der Realität entsprachen. Mittels der frühen Fotografien von Maxime du Camp und Frith sind in dieser Hinsicht Vergleiche möglich. Die Untersuchung der Wahrnehmung Ägyptens im 19. Jahrhundert durch malende Reisebegleiter erweist sich auch für die Wissenschaftsgeschichte als bedeutsam: Zeichnungen, Aquarelle und Ölbilder vermitteln Details, Stimmungen und Feinheiten, die eine Fotografie nicht wiedergeben kann, und dokumentieren, in welchem Zustand sich Denkmäler in Ägypten vor der „fotografischen Zeit“ und auch zur Zeit der frühen Fotografie befanden – damit bilden sie wichtige Dokumente für die Anfänge des Fachgebietes Ägyptologie.

€39.00*
Igersheim, Anton F. - Kreta. Auf den Spuren des böhmischen Naturforschers und Reisenden Franz Wilhelm Sieber 1789–1844
Anton F. Igersheim,Kreta. Auf den Spuren des böhmischen Naturforschers und Reisenden Franz Wilhelm Sieber 1789–1844 Wien 2010 ISBN 978-3-902421-27-2 327 S., zahlr. Farb- und S/W-Abb., 17 x 24 cm; broschiert

€38.50*