This online shop is using cookies to give you the best shopping experience. Thereby for example the session information or language setting are stored on your computer. Without cookies the range of the online shop's functionality is limited. If you do not agree, please click here. x

ODOK 03. Ein Jahrzehnt World Wide Web

Product 54 of 85
Zoom
A - Phoibos Verlag
Biblos-Schriften 179
Ready for shipping Weight: 0.5 kg

Eveline Pipp (ed.),
ODOK ´03. Ein Jahrzehnt World Wide Web: Rückblick – Standortbestimmung – Ausblick
Tagungsbericht vom 10. Österreichischen Online-Informationstreffen und 11. Österreichischen Dokumentartag, 23.-26. September 2003

(Biblos-Schriften 179)

Wien 2004

ISBN 978-3-901232-48-0

312 pp., illustrations, 24 x 16 cm, softcover

Table of contents:

Auswirkungen des World Wide Web auf das Informations- und Publikationswesen

A Min Tjoa und Andreas Rauber: Auswirkungen des World Wide Web auf das Informations- und Publikationswesen
Adalbert Kirchgäßner: Die Bibliothek im Online-Zeitalter - zwischen Literaturbestand und Informationsdienstleistung  
Hildegard Schäffler: Neue Medien in neuen Strukturen oder wie organisiert man die Digitale Bibliothek?
Roland Girtler: Freibeuter auf dem Meer des Internets. Die Randkultur der Hacker

Informationswissenschaft I: Szientometrische Analysen

Wolfgang G. Stock: Internationale und deutschsprachige Zeitschriften des Informationswesens. Ein Test der Garfield-Hypothese
Christian Schlögl: Zeitschriften des Informationswesens: eine Expertenbefragung

Informationswissenschaft II: Das wissenschaftliche Kommunikationssystem: eine offene oder eine geschlossene Gesellschaft?

Karl Svozil: Der Alltag eines „Peers“
Ulla Tschida: Die Open Archives Initiative

Rechtsinformatik

Roland Ledinger: Der elektronische Akt (ELAK) in der Bundesverwaltung
Dietmar Jahnel: Verbesserung der „Precision“ bei der juristischen Recherche
Josephine Papst: Rechtlich relevante Aspekte beim Erstellen einer wissenschaftlichen oder bibliothekarischen Datenbank
Isolde Müller: Tausche Linsengericht gegen Grundrechte ? Technische Schutzmaßnahmen und freie Werknutzung in der Informationsgesellschaft

Klassifikatorische Inhaltserschließung

Esther Scheven: Klassifikatorische Inhaltserschliessung von elektronischen Medien und Internetressourcen am Beispiel von DDC-erschlossenen Dissertationen im Renardus-Projekt

Computerunterstütztes Indexing

Otto Oberhauser und Josef Labner: OPAC-Erweiterung durch automatische Indexierung: Empirische Untersuchung mit Daten aus dem Österreichischen Verbundkatalog
Alexander Nevyjel: Computer Assisted Indexing - Functionality concept, software evaluation and implementation plan

Langzeitarchivierung digitaler Dokumente

Ulrich Tiedau: Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung in Deutschland
Gabriele Fröschl und Hermann Lewetz: Das Digitale Archiv in der Österreichischen Mediathek
Alexander Egger: Digitale Signaturen, Probleme und Lösungen bei der Archivierung

Wissensmanagement in der Praxis

Volkmar Käppl und Richard Pircher: Umfassendes Wissensmanagement und ein Anwendungsbeispiel aus dem öffentlichen Bereich: Wissensmanagement im Rechnungshof – Eine neue Herausforderung für die Bibliothek und für die Dokumentation

EU-Programme und nationale Aktivitäten

Henriette Kurschel: Die Cultivate Services als Spin-off des EU Projektes Cultivate
Frank von Hagel: Das Kalliope-Portal

Internet in Fallbeispielen

Andreas Hepperger: Internetportal Österreichische Klosterbibliotheken
Christian Kieslinger: Historischer Content Online – Fachinformation in Österreich
Wolfgang Bereuter: Auswirkungen des Internet auf die Pharmaindustrie in Österreich
Christopher Carlson: Data Smog, Precision und Recall: Retrievalstrategien zur Ballast-Reduzierung bei Internet-Recherchen
Michael Strähle: Filtern, Ausschließen, Bewerten: Die Privatisierung der Zensur digitaler Informationen

E-Bibliotheken der Zukunft

Eveline Pipp: SFX und weitere Link Resolver – ein Produktvergleich
Helmut Hartmann: E-Bücher – ein Muss für Bibliotheken?

* incl. tax, plus shipping