Stimmen aus dem Wüstensand. Briefkultur im griechisch-römischen Ägypten

Zoom

Stimmen aus dem Wüstensand. Briefkultur im griechisch-römischen Ägypten

Select Kreuzsaler, Claudia - Bernhard Palme - Angelika Zdiarsky
A - Phoibos Verlag
Nilus 17
Sofort lieferbar Gewicht: 0.58 kg

Claudia Kreuzsaler – Bernhard Palme – Angelika Zdiarsky (Hrsg.),
Stimmen aus dem Wüstensand. Briefkultur im griechisch-römischen Ägypten

(Nilus 17)


Wien 2010

ISBN 978-3-85161-032-1

X + 184 S., zahlr. S/W-Abb., 8 Farbabb., 24 x 17 cm; kartoniert

Das Buch bildet den Katalog zur Ausstellung 'Stimmen aus dem Wüstensand. Briefkultur im griechisch-römischen Ägypten' (10. Juni 2010 - 15. Jänner 2011). Diese präsentiert außergewöhnliche, amüsante, aber auch berührende Beispiele sowohl der Privatbriefe als auch der offiziellen Korrespondenz. Durch Inhalt oder Form sind spezielle Gruppen hervorzuheben, etwa Empfehlungs- und Kondolenzschreiben oder Geschäftsbriefe. Die zumeist unmittelbar verständliche Situation der Briefe und etliche Nachrichten allgemein-menschlichen bzw. allzu menschlichen Inhalts geben vielfältige Einblicke in das Alltagsleben. Neben griechischen und lateinischen Briefen zeigen koptische und arabische Schreiben die vielsprachige Kultur des antiken Ägypten und demonstrieren die Entwicklung der Kommunikation über einen Zeitraum vom 3. Jh. v. Chr. bis zum 9. Jh. n. Chr. Um die zwangsläufige Sprachbarriere zu überbrücken, werden im Katalog Übersetzungen aller Briefe bereitgestellt, welche versuchen, die Lebendigkeit des Originals möglichst getreu einzufangen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten