Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Kenopsia

Zoom
A - Phoibos Verlag
Sofort lieferbar Gewicht: 0.96 kg

Harald A. Jahn,
Kenopsia. Urban Explorations and Lost Places in Vienna

Wien 2019

ISBN 978-3-85161-214-1

Zweisprachig Deutsch - Englisch
244 S., 390 Farbabb. im Text, 29,7 x 21 cm; broschiert

Zum Buch:

Kenos – Altgriechisch: leer, frei
Opsis – Altgriechisch: Ansicht, Aussehen
… Urban Slang für die unheimliche Atmosphäre eines Ortes, der einmal von Menschen bevölkert war, aber jetzt verlassen und völlig still ist – eine leere Fabrikshalle, ein vergessenes Schloss, eine verlassene Stadt. Die Menschen fehlen an diesen Orten, sind nur Erinnerung, ferne Schatten; die verfallenden Gebäude zeigen sich im Untergang noch einmal in ihrer wahren Schönheit: Wie eine alternde Ballerina, die sich von der Bühne zurückgezogen hat, aber ein letztes Mal ihre früheren Pirouetten in ihrer ganzen Grandezza zeigt.

Der Autor und Fotograf Harald A. Jahn führt in diesem sehr persönlichen Buch zu den interessantesten „Lost Places“ um Wien, zeigt Vergessenes, Verlorenes oder Unbeachtetes. Die Geschichte der Objekte wird dabei ebenso beschrieben wie das eigene Erleben; Adressangaben und Interviews ergänzen diese Expedition an unbekannte Orte, deren Geheimnisse die Stadt mitprägen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten