Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Archäologisches Korrespondenzblatt 35-4

Zoom
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Gewicht: 0.5 kg

Archäologisches Korrespondenzblatt
Urgeschichte - Römerzeit - Frühmittelalter

Jahrgang 35, 2005, Heft 4
Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz

ISSN 0342-734X / gebraucht, neuwertig

132 S. mit zahlr. S/W-Abb., 29,7 x 21 cm; broschiert

INHALT

Bolesław Ginter - Marta Połtowicz - Maciej Pawlikowski - Stefan Skiba -

Joanna Trąbska - Agnieszka Wacnik - Małgorzata Winiarska-Kabacińska - Piotr Wojtal, Dzierżysław 35 – Ein neuer Fundplatz des Magdalénien in Oberschlesien

Knut Kaiser - Ingo Clausen, Palaeopedology and stratigraphy of the late palaeolithic Alt Duvenstedt site, Schleswig-Holstein (Northwest Germany)

Thomas Zimmermann, Anatolische »Isisklappern« – Eine Randnotiz zu einigen bronzezeitlichen Sistren aus Alaca Höyük und »Horoztepe«, Türkei

Joachim Weidig, Der Drache der Vestiner — Zu den Motiven der durchbrochenen

Bronzegürtelbleche vom »Typ Capena«

José Gomez de Soto, Des images de têtes d'oiseaux de la Tène A en Gaule de l'Ouest

Josef Welzel, Der Pharosbecher aus Begram – Analyse der Schleiftechnik

Anke K. Scholz - Peter Haupt, Zwei neue Molluskenfunde aus dem römischen Rheinhessen – Zur Herkunft römischer Meeresfrüchte

Michael P. Speidel, Aurelius Nemesianus and the Murder of Caracalla

Uwe Gross, Keramikfunde der Völkerwanderungszeit und des Frühmittelalters

von der Teck bei Owen, Kr. Esslingen

Gabriele Scharrer-Liska - Martin Grassberger, Archäoentomologische Untersuchungen

von Grab 34 des awarischen Gräberfeldes von Frohsdorf, Niederösterreich

Bjarne Gaut, A pseudo-cameo brooch-inlay from Kaupang, Southeast Norway

Peter Schauer, Korrektur zum Beitrag: Kritische Anmerkungen zum Bronzeensemble

mit »Himmelsscheibe«, angeblich vom Mittelberg bei Nebra, Sachsen-Anhalt

Inhalt Jahrgang 35, 2005

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten